BACK/STAGE

Zwei Länder, zwei Städte, zwei Musikfestivals. Die Ausstellung „back/stage“ zeigt fotografische Impressionen aus 2015 sowohl vom Kramle-Festival in Decín/CZ, als auch vom Dresdner Straßenfest Bunte Republik Neustadt (BRN) aus der Sicht von deutschen und tschechischen Fotograf_innen. Die Bilder von Emílie Mrazíková (CZ) und Denise Häse (DE) ermöglichen einen vergleichenden Blick, wie unsere Nachbarn in Decín und wir in Dresden feiern. Ermöglicht wird die Ausstellung durch die Kooperation von Kultur Aktiv mit den Machern des Kramle-Festivals Slunečnice o.s.


Die Fotografin und Kuratorin Denise Häse sagt dazu: „Im Mai 2015 hatte ich die Möglichkeit, im Bandmobil der Dresdner Gruppe „Klangteppich“ auf musikalische Reise zu gehen und so das Kramle-Festival in Decin (CZ) fotografisch zu erkunden. Im Juni fotografierte ich dann auf der Bunten Republik Neustadt (BRN) in Dresden rund um die Konzerte der tschechischen Bands „Phil Shoenfelt & Southern Cross“ und „Trio Deshane“.


Beschauliche, familiäre Festivalatmosphäre, tschechische Herzlichkeit, Singer-Songwriter Folkmusik-Kultur traf auf das landesweit bekannte 3-tägige internationale, bunte, lebendige “kollektive Anderssein” eines ganzen Stadtviertels. Erlebnisse, Eindrücke die kaum unterschiedlicher hätten sein könnten und doch verbindet die Musik Menschen unterschiedlicher Nationalität, Alters, mit Behinderung und zeigt auf wie einfach Integration funktionieren kann. Im Zweifel – einfach gemeinsam tanzen!“

 

Zur Vernissage am 16.10.2015 waren erneut reichlich Gäste in der Galerie um sich die Bilder an zu sehen und mit der Fotografin und Kuratorin Denise Häse über die Ausstellung und deren Hintergründe zu sprechen


Die Ausstellung findet im Rahmen des Pragomania Festivals und in Kooperation mit den 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtagen statt. Sie wird gefördert vom Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds und dem tschechischen Außenministerium.