Shooting Eastwards

Der Osten: unendliche sibirische Weiten oder das Kiez um die Ecke? Wladiwostok oder East England? Eine Himmelsrichtung oder eine Einstellung? Was verbinde ich mit dem Begriff? Was bedeutet für mich OSTEN? Unsere Sommerausstellung soll eure fotografischen Antworten auf diese Fragen zeigen.

 

Dazu haben wir junge Fotografen angefragt. Anna Perepechai, Iwa Pawlak, Michael Merkel, Simon Wolf und weitere haben mit SHOOTING EASTWARDS ihre eigenen Erlebnisse und individuellen Blickwinkel festgehalten. Deren Bandbreite wird dadurch angereichert, dass die hier präsentierten Fotografen aus unterschiedlichen Ländern (Ukraine, Polen, Deutschland) stammen. Alle Fotografen haben sich im Vorfeld von SHOOTING EASTWARDS in Dresden im Umfeld von Kultur Aktiv getroffen.


Foto: Iwa Pawlak
Foto: Iwa Pawlak

SHOOTING EASTWARDS – Positionen junger Dresdner Fotografie zum Osten
07.08. bis 07.09.2015 in der Galerie NEUE OSTEN

 

 

Zur Vernissage am 07.08.2015 waren neben vielen Gästen auch die Fotografen selbst anwesend und haben ihre Bilder und die Geschichten dahinter erklärt.